Vergangene Reise Diese Reise liegt in der Vergangenheit.
Cover Image

Highlights of Cuba

Highlights of Cuba

Tobias

mit Tobias

Reisezeit: 6. April 2018 - 26. April 2018

Preis ca.: 690 €

TravelMaster Preis: 80 €

8 stops
1 Land
20 Tage
2 - 4 TravelMates

Überblick

Kuba - Musik, entspanntes Leben, freundliche Menschen, Sonne, Strand und Meer. Einfach alles was das Herz begehrt. Kuba - nicht nur Havana Club und Oldtimer. Kuba begeistert einfach.

Art der Reise: Beach, Countryside, Sports, Relax, Party, City

Map
1

Tag 1-3

Card image cap
1

Havanna

Tag 1-3

Gefangen zwischen Moderne und Vergangenheit – Havanna ist der Wahnsinn. Zwischen Ruinen stehen moderne Gebäude – auch Betonklötze aus Zeiten des Kalten Kriegs prägen das Straßenbild deutlich. Die Architektur des Kapitols und des Gran Teatro machen aber jede andere Bausünde mehr als wett. Aber wir sind ja nicht wegen der Architektur hier – es geht um Rhythmus und Kultur! Und davon gibt es eine Menge in Havanna: getanzt wird überall und dazu gibt es überall Mojito (vor 16 Uhr) bzw. Cuba Libre (ab 16 Uhr). Wenn man die Augen schließt und sich eine Bar in Havanna wie aus einem Film vorstellt, kommt man der Realität maximal nahe. Auf den Straßen vor den Bars fahren uralte Autos – Touristenattraktion und 1a Fotomotiv gleichermaßen. Für ein paar Peso kann mit einem der Oldtimer eine nette Spritztour gemacht werden.

2

Tag 3-5

Card image cap
2

Viñales

Tag 3-5

Von Havanna nach Vinales sind es ca. 3 Std. Fahrzeit. Die Frage: „sind wir schon da“ kann man sich sparen. Wir sind da, wenn es ganz ganz grün wird. Vinales ist die grüne Lunge Cubas mit einer malerischen Landschaft, hier schafft es selbst der ungeübte Handy-Fotograph super schöne Panoramas zu knipsen. Die Landschaft ist übersäht mit kleinen niedlichen Dörfern und von den Mogotes umrandet (riesige steil aufragende Kalksteinfelsen). Einige von den Felsen sind sogar großflächig bemalt. In so einer Landschaft darf ein Wasserfall natürlich nicht fehlen.

3

Tag 5-7

Card image cap
3

Las Terrazas

Tag 5-7

Las Terrazas ist ein auf künstlichen Terrassen angelegtes Ökoprojekt. Die Terrassen, auf denen die Gärten und kleine Häuser stehen, liegen um einen See herum. Das Ganze sieht einfach nur super schön aus und ist zudem noch ökologisch! Wir werden zum Aussichtspunkt wandern und Kaffee trinken 😊Ansonsten lädt der Ort einfach zum relaxen ein!

4

Tag 7-9

Card image cap
4

Playa Girón

Tag 7-9

Den Einheimischen merkt man es sofort an: hier gibt es nicht so viele Touristen wie andernorts. Die offene warme kubanische Art ist hier noch völlig ohne Hintergedanken. Wer tauchen kann kommt in Playa Giron voll und ganz auf seine Kosten. Es gibt mehrere Cenote Dives! Aber auch alle anderen werden viel Spaß in Playa Giron haben. Der Strand ist wunderbar und bestens durch einen etwas überdimensionierten Wellenbrecher geschützt. Das Hotel vor Ort biete zu Teilen eine filmreife Kulisse. Verlassene und verfallene Bungalows zwischen Palmen lassen den Ort völlig surreal erscheinen.

5

Tag 9-12

Card image cap
5

Cienfuegos

Tag 9-12

Cienfuegos wurde durch die Franzosen gegründet. Sie ist umgeben von dichter Vegetation. In der Umgebung landeten 1961 die Anti-Revolutionsgarden, mit wenig Erfolg wie sich kurz darauf herausstellt. Ein interessantes kleines Museum erinnert an die Geschichte. Ansonsten handelt es sich bei Cienfuegos einfach um ein sehr ansprechendes kleines Küstenstädtchen.

6

Tag 12-16

Card image cap
6

Trinidad

Tag 12-16

Trinidad ist DIE Kolonialstadt in Kuba. Für viele Kubareisende ist es die schönste Stadt des Landes und ein absolutes Highlight. Keine andere Kolonial-Stadt in Kuba ist so gut erhalten und gleichzeitig so lebendig. Neben dem wunderschönen Anblick bei Tageslicht, ist Trinidad auch die heimliche Hauptstadt bei Nacht! Unter anderem kann man in einer echten Höhle feiern oder einfach von Bar zu Bar ziehen. So oder so, es wird nie langweilig! In der Umgebung kann man ausgiebige Reittouren machen und sich die eine oder andere Zigarrenfabrik anschauen. Natürlich werden die vor Ort frisch gedrehten Zigarren auch gleich verkauft.

7

Tag 16-17

Card image cap
7

Santa Clara

Tag 16-17

Auch Cienfuegos ist eng mit der kubanischen Revolution verbunden. Gleich am Eingang der Stadt steht eine riesige Statue von Ernesto Ché Guevara. Unter der Statue ist ein Museum über das atemberaubende Leben von Che Guevara. Wer hier war darf auch ganz offiziell eine T-Shirt von ihm Tragen ohne ein Hipster sein zu müssen 😉 Unweit ist auch ein Mauselum mit einer ewigen Flamme um an die Toten der Revolution zu gedenken.

8

Tag 17-20

Card image cap
8

Varadero

Tag 17-20

In Varadero gönnen wir uns zum Abschluss der Reise ein schönes Hotel (in Kuba verhältnismäßig günstig) und genießen die wunderschönen Strände sowie die super Drinks. Wer nach diesem Stop nicht entspannt und völlig relaxed wieder zu Hause ankommt, dem ist nicht mehr zu helfen!

Unterkunft

Die Planung der Unterkünfte ist noch nicht final durchgeführt, da ich mich gerne nach euch richten möchte. Für mich ist alles denkbar: von Mehrbettzimmern im Hostel, zu Einzelzimmern in der Upper-Middle-Class mach ich alles mit. Gerne können wir auch einen Stop im Luxus schwelgen, wie gesagt: it’s up to you. In Maskat würde ich allerdings gerne in dem Airbnb „Zimmer“ vom letzten Mal nächtigen. Der Host ist super und vermietet ein ganzes Haus mit Zwei- sowie Einbettzimmern und wohnt selbst nebenan.

Was ist inbegriffen

Deine Gesamtkosten: Transport & Unterkunft (690 €) + TravelMaster (80 €) + Deine Anreise (unterschiedlich).

Wie bei Gruppenreisen üblich beinhaltet der oben angegebene Preis alle Unterkünfte vor Ort sowie den Transport zwischen den einzelnen Stops. Teilweise kann auch das Frühstück inbegriffen sein – je nach Unterkunft. Dein TravelMaster schätzt die Kosten hierfür auf ca. 690 €. Natürlich kann der Preis je nach Buchungszeitpunkt und Unterkunftsart noch ein wenig variieren. Als Aufwandsentschädigung für das Planen und Leiten der Reise erhält dein TravelMaster von dir 80 €.

Damit liegt deine Reise deutlich unter dem Preis für eine Tour von herkömmlichen Gruppenreiseanbietern mit der gleichen oder einer ähnlichen Route.

Deine Reisegruppe

Tobias
+
Vergangene Reise Diese Reise liegt in der Vergangenheit.

Die Vorteile von Travelsation

Zusammen reisen

Was gibt es besseres, als mit anderen zu reisen und gemeinsame Erinnerungen zu teilen? Richtig, nichts!

Sicher reisen

Jedes Land ist wundervoll, allerdings ist es in einigen sicherer, nicht alleine zu reisen. Eine Reisegruppe gibt Sicherheit!

Authentisch reisen

Nicht mit einer Standardreisegruppe immer zum gleichen Zeitpunkt am gleichen Ort sein - das ist der Vorteil von Travelsation.